Amsterdam Gay Cruising & Fetisch Guide

Wichtiger Hinweis: Wegen der COVID-19-Epidemie sind viele Einrichtungen und Lokale geschlossen oder es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber über den aktuellen Stand.

Update 15. Oktober 2020: Auf Anordnung der niederländischen Regierung müssen alle Bars und Restaurants für mehrere Wochen komplett schließen.

Dance- & Play-Club auf zwei Ebenen. Abwechselnde Mottopartys – aktuelles Monatsprogramm auf der Church-Website.
Eintritt: 7-15 €
@ Kerkstraat 52
Amsterdam 1017 GM

1984 als Leder-Bar eröffnet, jetzt einfache Bar ohne Fetisch und Dresscodes.
Im Keller mit Cruising-Areal, das vor allem am späten Abend recht belebt ist.
Mindestverzehr: 1 Getränk
@ Nieuwezijds Kolk 6
Amsterdam 1012 PV

Kleine schwule Cruising-Bar. Leicht fetischorientiert, aber ohne Dresscodes (außer zu speziellen Partys).
Am belebtesten nach Mitternacht.

Mindestverzehr: 1-2 Getränke
@ Warmoesstraat 86
Amsterdam 1012 JH

Größere Cruising-Bar. Traditionell als Leder- und Jeans-Bar bekannt, inzwischen aber offen für alle schwulen Männer.
Mindestverzehr: 1 Getränk
@ Warmoesstraat 90
Amsterdam 1012

Schwule Bar im Zentrum von Amsterdam. Treppe hoch etwas Cruising.
Mindestverzehr: 1 Getränk
@ Sint Jacobsstraat 6
Amsterdam 1012 NC