Patroc Brüssel Gay Guide 2020

Diese Seite enthält alle Informationen der vorhergehenden Seiten und ist daher praktischer, wenn ihr einen kompletten Gay Guide für Brüssel ausdrucken oder einsehen wollt.

Auf PCs könnt ihr zudem auch eine Vorauswahl treffen und statt der gesamten Liste ausdrucken: Durch einen Maus-Doppelklick auf den Namen der Location, die euch nicht interessiert, verschwindet der ganze Eintrag für diese Location. Ein ganzer Abschnitt kann mit einem Doppelklick auf die entsprechende Überschrift (z.B. ›Saunas‹) entfernt werden. Wenn ihr mit eurer Auswahl nicht zufrieden seid und nochmal mit dem Wegklicken beginnen möchtet, braucht ihr nur die Seite neu laden.

Übernachtungstipps

easyHotel
Hotel. ***, 60-120 €
Modernes einfaches Hotel im Stadtzentrum von Brüssel.
@ 1 Rue d'Argent
Brüssel 1000
Boutique Hotel Saint-Géry
Hotel. ***, 80-200 €
Design-Hotel im trendigen Viertel Saint-Géry, umgeben von vielen kleinen Cafés, Restaurants und Shops. Das historische Zentrum von Brüssel und die schwule Szene sind nur wenige Schritte entfernt.
@ Place Saint Gery 29-32
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)
The Dominican
Hotel. ****, ab 130 €
Stylisches, luxuriöses Hotel der preisgekrönten Architekten von FG Stijl.
Direkt im Stadtzentrum gelegen. Die historischen Sehenswürdigkeiten und die meisten schwulen Bars sind zu Fuß erreichbar.
@ 9 Rue Léopold (Leopoldstraat)
Brüssel 1000

Cafés

Fontainas
Wiedereröffnung 8. Juni 2020
Gayfreundliches Café und Bar mit Terrasse.
Kreatives, intellektuelles und trendiges Publikum.
Küche von 12:00 bis 22:00.
@ 91 Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Anneessens

Restaurants

Plattesteen
Gayfreundliche Brasserie/Restaurant mit Terrasse direkt an der schwulen Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt). Küche mittags von 12:00 bis 14:45, abends von 18:00 bis 22:00.
@ 41 Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Bars

Wichtiger Hinweis: Wegen der COVID-19-Epidemie könnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber über den aktuellen Stand.

Amalgame
Wiedereröffnet Juni 2020, täglich ab 16:00
Gayfreundliche Bar, Montag Morgen mit kleiner Afterhour nach der Flash-Party.
@ 45 Rue des Pierres (Steenstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)
+32 475 68 46 59 (Mobiltel.)

Cabaret Mademoiselle
Wiedereröffnet Juni 2020, Terrasse Donnerstag-Sonntag ab 16:00
Kleine gayfreundliche Cabaret-Bar mit burlesken (und ›boylesken‹) Shows.
Gemischtes Publikum.
@ 53 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)
+32 474 58 57 61 (Mobiltel.)

Castro Brussels
Wiedereröffnet Juni 2020, täglich 13:00 – 01:00
Mit kleiner Straßenterrasse. Irische und belgische Biere.
Wölfe & Ottern willkommen.
@ 94 Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Anneessens, Bourse

Chez Maman
Musik-Bar und Drag-Shows. Keineswegs altmodisch-plüschig, sondern frische und muntere Atmosphäre.
Die Garderobe und die erste Bar befinden sich im Obergeschoss, ab ca. 24:30 öffnet dann auch die Show-Bar im Erdgeschoss.
In den ersten 2-3 Stunden ist das Publikum meist recht gemischt, darunter auch etliche jüngere Besucher. Später kommt eher Szenepublikum, und ab ca. 02:00 ist es oft proppenvoll.
@ 7 Rue des Grands Carmes (Lievevrouwbroersstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Dolores
Wiedereröffnet Juni 2020, täglich 14:00 – 01:00
Kleine Bar, familiäre Atmosphäre, eher reiferes Publikum.
@ 40 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

l'Homo Erectus – Classicus
Kleine Café-Bar, gleich um die Ecke von der Bar Le Detour.
@ 5 Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

La Boule Rouge
Große gayfreundliche Bar mit Dragshows und Karaoke.
Gemischtes Publikum.
@ 52 Rue des Pierres (Steenstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Le Baroque
Wiedereröffnet Juni 2020, 15:00 – 01:00
Die etwas rustikalere schwule Bar in Brüssel. Bärenfreundlich.
@ 44 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)
+32 492 03 16 08 (Mobiltel.)

Le Belgica
Die wahrscheinlich belebteste schwule Bar in Brüssel. Am Wochenende mit DJs.
›A classic, and definitely a pre-club must, le Belgica has always managed to keep up with the trends and the right music.‹ (Time Out, 2001)
›Started in the mid-eighties as a kitsch alternative to the upmarked style beloved of that period, its down-and-out décor has made it an institution.‹ (The Bulletin, 1994)
@ 32 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Le Detour
Wiedereröffnet Juni 2020, täglich 16:00 – 01:00
Kleine Gay-Bar mit gemischtem und eher jüngerem Publikum.
@ 57 Rue des Pierres (Steenstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)
+32 477 92 35 96 (Mobiltel.)

Station Bxl
Wiedereröffnet Juni 2020; Dienstag-Freitag 16:00 – 01:00; Samstag, Sonntag 15:00 – 01:00
Freundliche, gemütliche Bar im schwulen Zentrum von Brüssel.
@ 27 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Taverne La Réserve
Wiedereröffnet Juni 2020, täglich 15:00 – 24:00
Rustikale Bar in der Nähe des Grand Place und älteste schwule Bar in Brüssel.
Publikum: lebenslustige Männer in den Vierzigern.
@ 2A Rue Petite au Beurre (Korte Boterstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Clubs & Partys

Siehe auch unseren Überblick der nächsten unregelmäßigen Partys und Events in Brüssel.

Wichtiger Hinweis: Wegen der COVID-19-Epidemie könnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber über den aktuellen Stand.

HAUS
Wöchentliche queer-inklusive Party im Zentrum von Brüssel.
Eintritt: 13 €, inkl. 1 Getränk (nur Cash)
@ 52 Rue des Chartreux / Kartuizerstraat
Brüssel 1000

Flash
Wöchentliche Gay-Party im Nachtclub You im Zentrum von Brüssel.
Gemischtes Publikum.
Eintritt: frei bis 24:00, danach 10 €, inkl. 1 Getränk
@ You Night Club 18 Rue Duquesnoy (Duquesnoystraat)
Brüssel 1000
Metro: Gare Centrale
+32 478 65 43 21 (Mobiltel.)

La Demence
Früher ein Geheimtipp, gehört La Demence inzwischen längst zu den größten und besten schwulen Partys in Europa. Außer aus Belgien kommen die Party-Jünger auch aus Paris, Köln, Amsterdam und sogar aus London und anderen Städten und Ländern.
Der Club erstreckt sich über 3 Ebenen mit 4 Bars und 2 großen Dancefloors.
Die La Demence findet unregelmäßig statt, meist an einem Freitag oder in der Nacht vor einem belgischen Feiertag.
Nächste Termine: 25. September, 30. Oktober – 1. November, 1. Januar.
@ Fuse 208 Rue Blaes (Blaesstraat)
Brüssel 1000

Revelation
Fetischfreundliche Gay-Party mit Gogo-Tänzern und internationalem Gast-DJ.
Nächste Termine hier und auf der Revelation-Seite.
Eintritt: 20-27 €
@ Bazaar 63 Rue Capucins (Kapucijnenstraat)
Brüssel 1000

Cruising & Fetisch

Wichtiger Hinweis: Wegen der COVID-19-Epidemie könnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber über den aktuellen Stand.

Stammbar
Moderne schwule Cruising-Bar im Zentrum von Brüssel.
Gemischtes Alter.
@ 114 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Anneessens
+32 471 80 14 39 (Mobiltel.)

Revelation
Fetischfreundliche Gay-Party mit Gogo-Tänzern und internationalem Gast-DJ.
Nächste Termine hier und auf der Revelation-Seite.
Eintritt: 20-27 €
@ Bazaar 63 Rue Capucins (Kapucijnenstraat)
Brüssel 1000

Saunas

Wichtiger Hinweis: Wegen der COVID-19-Epidemie könnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber über den aktuellen Stand.

Macho Sauna
Wiedereröffnung ca. September 2020
Große schwule Sauna über mehrere Stockwerke, inkl. Keller und Dachterrasse.
Nur wenige Meter entfernt von den meisten Gay-Bars.
Vor allem sonntags gut besucht.
Gemischtes Alter.
Eintritt: 15-20 €
@ 106 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Anneessens

Sauna La Griffe
Kleine schwule Sauna im Zentrum von Brüssel mit vorwiegend reiferem Publikum.
Eintritt: 15-18 €
@ 41-43 Rue de Dinant (Dinantstraat)
Brüssel 1000

Sauna Oasis
Alte schwule Sauna am Rande des Stadtzentrums.
Einige Bereiche der Sauna sind in einem heruntergekommenen Zustand, andere ziemlich kitschig. Der Nassbereich ist aber recht gut, und die Sauna ist insgesamt auch nicht schlecht besucht. Vorwiegend reiferes Publikum und Bären.
Eintritt: 15-20 €
@ 10 Rue Van Orley (Van Orleystraat)
Brüssel 1000
Metro: Madou, Botanique

 Sauna Club 3000
Sexshop, Cruising-Kino und Sauna, nur wenige Meter vom Bahnhof Gare du Midi entfernt. Endlos Gänge und Treppen über mehrere Etagen, aber nur wenige kleine Duschen, Saunabereiche und Kabinen.
Eintritt: 15-25 €
@ 9 Boulevard Jamar (Jamarlaan)
Brüssel 1060
Zug: Gare du Midi; Metro: Lemonnier

Shops

2be
Montag, Mittwoch-Samstag 11:30 – 19:00; Sonntag 14:00 – 18:00
Underwear, Beachwear und T-Shirts.
@ 29 Rue du Lombard (Lombardstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Addikt
Montag, Dienstag 13:00 – 19:00; Mittwoch, Donnerstag 13:00 – 20:00; Freitag, Samstag 13:00 – 21:00; Sonntag 13:00 – 19:00
Fetisch-Shop im Zentrum von Brüssel.
Leder, Gummi, Neopren usw.
@ 95 Rue Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Anneessens

Argos
Montag-Samstag 10:00 – 22:00; Sonntag 14:00 – 20:00
Gay-Videothek und Sexshop: Toys, Fetischsachen, Kondome und Gel.
@ 13 Rue des Riches Claires (Rijke Klarenstraat)
Brüssel 1000

BorisBoy
Montag-Donnerstag 12:00 – 20:00; Freitag, Samstag 12:00 – 01:00; Sonntag 13:00 – 18:00
Kleine Auswahl an Fetischklamotten, Toys u.ä.
@ 95 Rue du Midi (Zuidstraat)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs), Anneessens

Man2Man
Dienstag-Freitag 12:00 – 19:00; Samstag 12:00 – 19:30
@ 11 Rue des Riches Claires (Rijke Klarenstraat)
Brüssel 1000

Service

Rainbowhouse (Maison Arc-en-Ciel / Regenbooghuis)
Öffentliches Informationszentrum sowie Treffpunkt verschiedener schwul-lesbischer Gruppen und Organisationen in Brüssel.
@ 42 Rue du Marché au Charbon (Kolenmarkt)
Brüssel 1000
Metro: Bourse (Beurs)

Tels Quels
Informations- und Beratungszentrum für Französisch sprechende Schwule und Lesben.
@ Brüssel