Übernachtungstipps für Köln

Preisangaben auf dieser Seite spiegeln die ungefähre Preislage übers Jahr wider (pro Nacht und Zimmer für 1-2 Personen). Bei Großevents oder Messen können die Raten höher ausfallen.

Hostel. 25–130 €
Stylisches Hostel im Belgischen Viertel, nur 500 Meter von den Gay-Bars und Cafés am Rudolfplatz entfernt. Alle Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer sind in verschiedenen Stilen und Themen eingerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich eine große, abends sehr angesagte Café-Bar.
@ Richard-Wagner-Straße 39
Köln 50674
U: Rudolfplatz, Moltkestraße
Hotel. 100-115 €
Designhotelkette für Preisbewusste, die auf Minibar u.ä. verzichten können.
Sehr günstig gelegen im Stadtzentrum, genau zwischen den beiden Gay-Hotspots Rudolfplatz und Altstadt. Viele Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien, Shops und die meisten Gay-Bars sind gut zu Fuß erreichbar.

Ein ähnliches Hotel in der Nähe der Clubs und Partys am Hohenzollernring ist das Hotel Motel One Köln-Mediapark.
@ Cäcilienstraße 32
Köln 50667
U: Neumarkt
Hotel. ****, ab 80 €
In der Kölner Altstadt gelegen, nur wenige Minuten von den schwulen Bars um den Heumarkt entfernt. Mit Sauna und Innenpool.
@ Filzengraben 26-32
Köln 50676
U: Heumarkt
Hotel. ****, ab 80 €
Historische Architektur, moderne Einrichtung und internationale Fotokunst.
Auf den oberen Etagen mit Blick auf den nahegelegenen Kölner Dom.
@ Dagobertstraße 32
Köln 50668
U: Ebertplatz, Dom/Hauptbahnhof
Hotel. ****, ab 110 €
Design-Hotel in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, zentral gelegen an einem ruhigen kleinen Park in der nördlichen Altstadt von Köln.
@ Gereonskloster 12
Köln 50670
U: Christophstr./Mediapark